DLS 1600 Serie 0/16H/16-3rdParty/1Cl A

16 Kanal Aufzeichnungsserver, 16 Hybrid Kameralizenzen, 0TB, 1 Cl Access, 16 3rd-Party, DVD-RW, Demomodell, 1 Jahr DEKOM Garantie

Dallmeier Art.-Nr.: 003792.401.A

1 Artikel auf Lager.
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    1.598,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Transportkostenpauschale

Der DLS 1600 ist eine Appliance für bis zu 16 analoge Kanäle. In Verbindung mit der dedizierten Software SMAVIA Recording Server ist er die optimale Sicherheitslösung für z. B. Einzelhandelsgeschäfte, Tankstellen oder Firmengelände mit einem analogen Videonetzwerk.

SMAVIA Viewing Client
Die zugehörige Software SMAVIA Viewing Client erlaubt die unabhängige und bequeme Auswertung der Aufzeichnungen via Ethernet (LAN/WAN). Sie kann auf Systemen mit Windows Betriebssystem betrieben werden und ist inklusive einer Zugriffs-Lizenz im Lieferumfang enthalten.

DMVC Server
Die integrierte DMCV Server Software ermöglicht den mobilen Zugriff mit der Dallmeier Mobile Video Center Smartphone Applikation (iOS und Android). Die Anzeige von Live-Bildern und Wiedergabe von Aufzeichnungen erfolgt nach einem speziellen Verfahren unabhängig von den Aufnahmeeinstellungen.

Hybride Nutzung
Die optionale Lizenz Freely Configurable Recording for All Channels ermöglicht die hybride Nutzung (analoge Kameras, IP-Kameras oder Panomera® Channels) aller Kanäle. In Verbindung mit der optionalen Lizenz BANK Package können bis zu 4 Kanäle für die Aufzeichnung von Dallmeier IP-Kameras genutzt werden. Die verbleibenden Kanäle können für die Aufzeichnung von analogen Kameras genutzt werden.

Der DLS 1600 ist ein Stand-alone-Gerät und kann mit der optional erhältlichen 19"-Halterung in ein 19"-Rack eingebaut werden.

Features Hardware

  • Server-Hardware für bis zu 16 analoge Kanäle
  • Flash-Modul für Betriebssystem
  • Geeignet für Betrieb mit SD-IP und HD-IP Kameras (optional)
  • Unterstützt eine lokale Wiedergabe von einer analogen Kamera
  • Unterstützt lokale Live-Anzeige von analogen Kameras im Multi-Split
  • Unterstützt die Wiedergabe und Live-Anzeige von analogen Kameras und IP-Kameras mit SMAVIA Viewing Client oder SeMSy® via Ethernet
  • Easy-Change-Funktionalität für Festplatten
  • Geprüft nach DIN EN 50130-4

Features SMAVIA Recording Server

  • Lizenzen für 4 Kanäle integriert, erweiterbar auf bis zu 16 Kanäle
  • Basis-Lizenz für den Zugriff eines SMAVIA Viewing Client enthalten
  • Kostenfreie Umwandlung der Basis-Lizenz in eine Floating-Lizenz bei Erwerb weiterer Zugriffslizenzen
  • Lizenz für das Update der SMAVIA Software für 12 Monate integriert
  • Bildrate bis zu 12,5 fps bei 4CIF (bis zu 25 fps optional)
  • Lizenz für SEDOR® Kamerasabotageschutz optional
  • Lizenz für die Anbindung an SNMP-Systeme integriert
  • Lizenz für die hybride Nutzung mit IP-Kameras oder Panomera® Channels optional1)
  • BANK Package gemäß DGUV Test (UVV-Kassen) optional2)
  • PRemote-HD in Echtzeit optional
  • Anbindung an Active Directory über LDAP

1) In Verbindung mit BANK Package (Lizenz 004421) können bis zu 4 Kanäle für die Aufzeichnung von Dallmeier IP-Kameras oder Panomera® Channels genutzt werden. Die verbleibenden Kanälekönnen für die Aufzeichnung von analogen Kameras genutzt werden.
2) In Verbindung mit Freely Configurable Recording for All Channels (Lizenz 003807) können bis zu 4 Kanäle für die Aufzeichnung von Dallmeier IP-Kameras oder Panomera® Channels genutztwerden. Die verbleibenden Kanäle können für die Aufzeichnung von analogen Kameras genutzt werden.


Zum Newsletter anmelden: