FC-348 S 8,3Hz 9mm 48°

IP Wärmebildkamera, IP66/67, 320x240, 9mm, 48°-> Auslaufmodell, noch 1 Stück am Lager

Flir Art.-Nr.: 427-0073-22-00S

0 Artikel auf Lager.
Lieferzeit 10 Werktage

    2.980,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Transportkostenpauschale

Analogausgang
1
Auflösung
320x240 QVGA
Bauform
Bullet
Blickwinkel H Max
48.0
Frequenz
8,3 Hz
Objektivbrennweite Fix
9.0
Schutzklasse
IP66, IP67
Stromversorgung
48VDC, PoE 802.3af (<15,4W), PoE 802.3at (<30W)
Vandalismusschutz
Nein
Videoanalyse
0
Objektivbrennweite Min
0.0
Objektivbrennweite Max
0.0
Blickwinkel H Min
0.0
Blickwinkel V Fix
39.0
Blickwinkel V Max
0.0
Blickwinkel V Min
0.0

Die netzwerkfähigen Wärmebildkameras der
FLIR FC-Serie S liefern Ihnen auch bei schwierigen Aufnahmebedingungen besonders detailreiche Bilder
und ermöglichen Ihnen dadurch eine optimale Einbruchserkennung. Als Spitzenmodelle des zugehörigen FLIR-Produktsortiments definieren die Wärmebild-Sicherheitskameras der preisgekrönten
FC-Serie S den Branchenstandard. Sie ermöglichen einen präzisen und kostengünstigen Perimeterschutz und eine visuelle Alarmüberprüfung. Mit der FLIR FC-Serie S lassen sich gleich mehrere herkömmliche CCD-Kameras ersetzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie dank Wärmebildtechnik keine zusätzliche Beleuchtung und Infrastruktur mehr für Ihre Überwachungskameras benötigen. Die FC-Serie S kann zwischen eindringenden Personen und Fahrzeugen unterscheiden. Sie ermöglicht Ihnen eine zuverlässige Erkennung und bietet Ihnen im Alarmfall flexible Benachrichtigungsoptionen per E-Mail, Online-Anzeige und über mobile Apps, einen Bildspeicher am Netzwerkrand, Digitalausgänge oder
VMS-Ereignisbenachrichtigungen.

Preisgünstige Einbruchserkennung
Die beliebteste und zuverlässigste Wärmebildkamera
der Branche
- Besonders kontrastreiche Wärmebilder ermöglichen eine klassenführende Erkennung und minimieren die Anzahl von Fehlalarmen
- Wärmebildverarbeitung mit Digital Detail Enhancement (DDE) und Breiter-Dynamikbereich-Technologie (WDR) liefert Ihnen unabhängig von der jeweiligen Aufnahmesituation stets optimale Bildergebnisse
- Zuverlässiger Rund-um-die-Schutz vor Einbrechern unabhängig von den Licht- und Wetterverhältnissen

Funktionsreiche Analyse
Leistungstarke On-Board-Analyse, die präzise
zwischen eindringenden Personen und Fahrzeugen unterscheiden kann
- Mehrere Benachrichtigungsoptionen im Alarmfall einschließlich E-Mail, Digitalausgänge oder
VMS-Ereignisbenachrichtigungen
- Kamerakonfiguration über Webschnittstelle,
FSM PC-Anwendung oder mobile Apps
- Ideal für die Nutzung mit Drittanbieter-Videoanalysefunktionen einschließlich der Funktionen, die von den internationalen FLIR-Partnern
bereitgestellt werden
- ONVIF-kompatibel - gewährleistet die Interoperabilität mit den meisten Video-Management-Systemen

Robustes Industriedesign
Hochwertiges Design und erstklassige Materialien auf Enterprise-Niveau gewährleisten auch unter rauen Bedingungen stets eine optimale Leistung
- Die einzige Wärmebildkamera der Welt, die gemäß den Schutzklassen IP66 und IP67 zuverlässig vor Staub und Wasser geschützt ist Breiter Arbeitstemperaturbereich von -50 °C bis 70 °C Außerdem ist sie stoß-, vibrations und korrosionsbeständig
- Mehr Sichtfelder und Auflösungsoptionen bietet Ihnen keine andere Wärmebildkamera; Unterstützung der optimalen Kameraauswahl und -Verteilung
- PoE-, Wechselstrom- und Gleichstromeingänge, analoge und Netzwerkausgänge
- 3 Jahre Garantie auf die Kamera, 10 Jahre Garantie
auf den Detektor

TECHNISCHE DATEN
- Auflösungsformat 320 x 240
- Detektortyp Ungekühlter VOx-Mikrobolometer mit
langer Lebensdauer
- Effektive Auflösung (Pixel) 76.800
- Pixelabstand 25 Mikrometer
- Sichtfeld (FOV) 48° × 39°
- Zoom bis zu 4-facher stufenloser Digitalzoom
- Spektralbereich 7,5 bis 13,5 Mikrometer
- Fokusbereich Athermalisiert, fokusfrei

AUSGÄNGE
- Composite-Video ja; Hybridsystem mit IP-
und Analog-Video
- Video-over-Ethernet zwei unabhängige Streaming-Kanäle für MPEG-4, H.264 und M-JPEG (für ausführliche Informationen siehe Website)
- Streaming-Auflösung D1: 720 x 576, 4CIF: 704 x 576, Nativ: 640 x 512, Q-Nativ: 320 x 256, CIF: 352 x 288, QCIF: 176 x 144

STEUERUNG
- Ethernet ja
- Unterstützung von Drittanbieter-Analysefunktionen ja
- Netzwerk-APIs
Nexus SDK zur umfassenden Systemsteuerung
und -integration
Nexus CGI für HTTP-Befehlsschnittstellen
ONVIF Profil S

ALLGEMEINES
- Gewicht
1,8 kg ohne Sonnenblende
2,2 kg mit Sonnenblende
- Abmessungen (L × B × H)
23,4 x 11,7 x 10,4 cm ohne Sonnenblende
27,4 x 13,7 x 11,2 cm mit Sonnenblende
- Eingangsspannung (für ausführl. Funktions-/
Stromversorgungsanforderungen siehe
Produkthandbücher)
11 - 44 V DC (ohne Objektivheizung)
16 - 44 V DC (mit Objektivheizung)
14 - 32 V AC (ohne Objektivheizung)
16 - 32 V AC (mit Objektivheizung)
PoE (IEEE 802.3af-2003)
PoE+ (IEEE 802.3at-2009)
- Stromverbrauch (zu den ausführlichen
Stromversorgungsanforderungen siehe Produkthandbücher)
24 V DC
5 W nominal
21 W max. (mit Heizung)
24 V AC
8 VA nominal
29 VA max. (mit Heizung)
- Zulassungen FCC Teil 15, Unterteil B, Klasse B
CE: EN 55022 Klasse B
- Unempfindlichkeit gegenüber Spannungsspitzen
auf Wechselstromleitungen
EN 55024: 2010 und 55022: 2010 bis 4,0 kV auf
Wechselstromzubehörleitungen
- Unempfindlichkeit gegenüber Spannungsspitzen auf Signalleitungen EN 55024: 2010 und 55022: 2010
bis 4,0 kV

UMWELTEIGENSCHAFTEN
- Schutzarteinstufung IP66 + IP67
- Betriebstemperaturbereich
-50 °C bis 70 °C (Dauerbetrieb)
-40 °C bis 70 °C (Kaltstart)
- Lagertemperaturen -55 °C bis 85 °C
- Luftfeuchte 0 - 95 % relativ
- Stöße MIL-STD-810F ''Transport''
- Vibrationen IEC 60068-2-27

BILDOPTIMIERUNGSFUNKTIONEN
- AGC-Messarten für Wärmebild Auto AGC, Manual AGC, Plateau Equalization AGC, Linear AGC, Auto
Dynamic Detail Enhancement (DDE), Max Gain Setting
- AGC ''Region of Interest'' (ROI) für Wärmebild
Standard (Default), Voreinstellungen (Presets) und Benutzer (User) stehen zur Auswahl, um eine optimale Bildqualität für die betreffenden Überwachungsbereiche und -objekte zu erzielen
- Bildgleichmäßigkeitsoptimierung Automatic Flat Field Correction (FFC)
Wärmeenergetische und zeitabhängige Trigger

Inklusive FLIR Sensor Manager Software
für eine Kamera.


Passendes Zubehör

Zum Newsletter anmelden: