A310 25° 8,3Hz

IP Wärmebildkamera, IP40, 320x240, 18mm, 25°

Flir Art.-Nr.: 42701-1101

0 Artikel auf Lager.
Lieferzeit 10 Werktage

    8.999,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Transportkostenpauschale

Analogausgang
0
Auflösung
320x240 QVGA
Bauform
Box
Blickwinkel H Max
25.0
Frequenz
30 Hz
Objektivbrennweite Fix
18.0
Stromversorgung
PoE 802.3af (<15,4W)
Vandalismusschutz
Nein
Videoanalyse
0
Objektivbrennweite Min
0.0
Objektivbrennweite Max
0.0
Blickwinkel H Min
0.0
Blickwinkel V Fix
0.0
Blickwinkel V Max
18.8
Blickwinkel V Min
0.0

Umfangreiche Analyse- und Alarmfunktionalität, Dateiversand von Analyseergebnissen oder Bildern an FTP oder E-Mail.

EXZELLENTE BILDQUALITÄT
Beide Wärmebildkameras haben einen ungekühlten Vanadiumoxid (VoX)- Mikrobolometer-Detektor. Sie erzeugen kristallklare Bilder von 320 x 240 Pixeln und erkennen Temperaturunterschiede von gerade einmal 50 mK. Ein integriertes 25°-Objektiv mit motorisiertem Fokusbetrieb ist serienmäßig. Weitere Sichtfeldoptionen sind verfügbar. Stream MPEG-4-Video via Ethernet zur Anzeige von Livebildern auf einem PC. 640x480 mit Overlay bis 30 Hz. Ethernet-fähig; Kommunikation und
Versorgung mit nur einem Kabel. Composite-Video-Ausgänge; PAL- und NTSC-kompatibel. Beide Kameras können über das Internet mittels TCP/IPProtokoll
ferngesteuert werden.

INDUSTRIAL PROTOCOL
Die FLIR A310 ist Ethernet/IP- und Modbus TCP-kompatibel, so dass Analyse- und Alarmergebnisse problemlos zu einem PLC übertragen werden können.
Für Alarme und zur Steuerung externer Geräten digitale Ein- und Ausgänge verfügbar. Eine Bildmaskierungsfunktion ermöglicht es, nur relevante Bildbereiche zur Analyse auszuwählen.

INTEGRIERTE ANALYSE- UND ALARMFUNKTIONEN
Die FLIR A310 verfügt serienmäßig über integrierte Analysefunktionen wie Spot, Bereichsmessung und Differenztemperaturfunktion. Alarmauslösungen
sind als Funktion von Analyse, Innentemperatur oder Digitalausgang konfigurierbar. Die Kamera sendet nach Zeitplan oder bei Alarm automatisch Analyseergebnisse, IR-Bilder und anderes per E-Mail. Dateien oder E-Mails
können eigenständig verschickt werden, und der Einsatz als FTP- oder SMTPClient ist möglich.

SCHUTZGEHÄUSE
Die FLIR A310 kann mit einem wetterfesten Gehäuse bestellt werden. Das Gehäuse hebt die umweltbezogenen Spezifikationen der FLIR A310
auf IP66-Niveau, ohne die Kamerafunktionen zu beeinträchtigen. Es ist die ideale Lösung, falls die Kamera in einer staubigen oder feuchten Umgebung installiert werden muss. Das Gehäuse ist für A300-Kameras mit
7, 15, 25, 45 oder 90° FOV-Objektiven erhältlich. Benutzer, welche die Kamera selbst in das Gehäuse einsetzen wollen oder bereits eine FLIR A310 haben,
die zusätzlich gegen Staub und Nässe geschützt werden soll, können das Gehäuse separat als Zubehörteil bestellen.


Zum Newsletter anmelden: